Helene Sterzl bei der kleinen Spendenübergabe in der Kinderklinik mit Pflegedirektorin Margit Schuster (l.) sowie Schwiegertochter und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Simone Sterzl-Weiß (r.).

10.11.2017 11:34

Spenden statt Geschenke

"Ich brauche nichts, daher habe ich meine Gäste um Spenden gebeten", erzählt Helene Sterzl bei der Spendenübergabe in der Kinderklinik. Die 80-Jährige hatte ihren runden Geburtstag mit rund 50 Gästen gefeiert. "Es war ein wunderbarer Tag und ich danke meinen Gästen für ihre Großzügigkeit", so Sterzl, die einen Teil der Spenden (500 Euro) der Kinderklinik zukommen lassen wollte.