Das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ)
– endlich mehr Platz und eigene Räume

Bereits abgeschlossen sind die Baumaßnahmen an unserem Sozialpädiatrischen Zentrum. Hier werden pro Jahr mehr als 2.000 Kinder und Jugendliche, die unter Entwicklungsstörungen, Behinderungen, Mukoviszidose, Epilepsie und anderen chronischen Erkrankungen, emotionalen Belastungen oder ADHS leiden, behandelt. Mit dem Erweiterungsbau profitieren unsere Patienten nun von größeren und modernen Behandlungs- und Therapieräumen, innovativen Therapieverfahren und einer erstklassigen Diagnostik.

Wir sagen Danke

...im Namen unserer Patientinnen und Patienten.

Mit dem neuen SPZ haben wir ein einzigartiges Leuchtturmprojekt für die Behandlung und Betreuung chronisch kranker Kinder geschaffen. Nicht nur in Passau sondern in ganz Ostbayern.

Unser neues Sozialpädiatrisches Zentrum

Barrierefreier Zugang zu Therapieräumen
Büro- und Therapieraum Heilpädagogik
SI-Raum (sensorische Integration)
Großer Bewegungsraum für Therapien
Gerätetraining und Kletterwand
Verbindungsgang
Lehrküche, u.a. für Ernährungsberatung
Kletterwald und Motorikparcours
Kletterwald
Therapeutischer Spielplatz
Aufnahme und Behandlungszimmer
SPZ-Anmeldung

Wir bauen mit!

Eva Maria Fuchs ...

Stiftungsbeauftragte der Passauer Neuen Presse[mehr]


WEITERLESEN ...

Unser Medienpartner unserRadio unterstützt den Endspurt der Spendenkampagne mit einem eigenen Radiospot. Hören Sie doch mal rein.