Damit die Kleinsten optimal versorgt werden

Tag für Tag betreut das Team der Kinderklinik Passau Frühgeborene, kranke Neugeborene und schwer kranke Kinder. Für die Entwicklung und Heilung der kleinen Patienten wie Nicklas ist es besonders wichtig, dass ihre Eltern während des Klinikaufenthaltes jederzeit bei ihnen bleiben können. Denn neben der besten medizinischen Versorgung brauchen die Kinder die Liebe und die Fürsorge ihrer Familien. Deshalb bauen wir ein neues Eltern-, Baby- und Familienzentrum - und dafür brauchen wir Ihre Unterstützung! Bauen Sie mit uns fürs Leben. Helfen Sie mit Ihrer Spende.

Nur mit Ihrer Hilfe!

Tag für Tag sind wir mit Kompetenz und Herzblut für unsere jungen Patientinnen und Patienten im Einsatz. Doch wenn wir ihnen Medizin auf Top-Niveau bieten wollen brauchen wir dringend neue Räume. Dafür bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Weiterlesen ...

"Strampeln für Strampler": Auf zum Endspurt!

Wir sind auf der Zielgeraden - bald ist es geschafft. Unser Spendenziel von 3 Millionen Euro ist sportlich. Deshalb gilt es nun, sich noch einmal "abzustrampeln" auf den letzten Metern. Weiterlesen...

Wir bauen fürs Leben

Unser Kampagnenfilm zeigt, warum die Baumaßnahmen so dringend nötig sind.

Aktion "Strampeln für Strampler" läutet Endspurt ein

Zum Endspurt der Spendenkampagne setzt die Kinderklinik nochmals auf vereinte Kräfte und das gemeinschaftliche Engagement - mit der Aktion "Strampeln für Strampler" werden Sport und Spenden verbunden. Schulen und Vereine helfen mit, sich dem Spendenziel weiter zu nähern. WEITERLESEN...

Erneut 1.000 € durch Hotelaktion

Im gesamten Hotelverbund mit den Häusern Spitzberg, Atrium und Passauer Wolf verweist Hotel- besitzerin Cornelia Krumesz auf die Kampagne der Kinderklinik. Bereits zum zweiten Mal übergibt die vierfache Mutter im Rahmen der Hotelaktion nun schon einen Scheck und hat die Spenden der Gäste selbst um einen großen Betrag auf insgesamt 1000 Euro aufgestockt.

Unternehmer spenden für Kinderklinik

Bereits mehrfach haben sich regionale Unternehmer zum "Business Meeting" auf Initiative der Agentur der Deutschen Vermögens- beratung AG in Passau zusammen-gefunden. Die Aufmerksamkeit galt jedoch nicht nur dem Knüpfen von Geschäftsbeziehungen. Auch der soziale Zweck stand im Vordergrund. 1050 Euro wurden als Spende an die Kinderklinik überreicht.

Frauenbund Rainding unterstützt Endspurt

"Noch sind die 3 Mio. Euro nicht erreicht, daher dachten wir uns: spenden wir einfach nochmal", freut sich Berta Kellberger vom Frauen- bund Rainding bereits einen zweiten Spendenscheck über 500 € an die Kinderklinik übergeben zu dürfen. Die rund 150 Mitglieder im Frauenbund haben auch im letzten Jahr wieder fleißig Kräuterbuschen gebunden und zahlreiche Kuchen verkauft.

Viele helfende Hände können einiges bewirken

Schon zum vierten Mal haben sich Vereine aus Ottmaring und Nindorf zusammengetan und einen Christkindlmarkt organisiert. Frauenbund, Landjugend, Tennis-, Kultur- und Schützenverein sowie private Spender haben am dritten Adventswochenende Würstel, Glühwein und Selbstgemachtes verkauft und den Erlös über 1.005 € Euro an die Kinderklinik gespendet.

Volksmusiker als treue Unterstützer der Kinderklinik

Es ist nicht das erste Mal, dass die Volksmusikgruppe "Die Schmalzler" mit einem Spendenscheck in die Kinderklinik kommt - diesmal mit 1086 Euro im Gepäck. Die Gelder stammen aus dem Erlös durch den Verkauf ihrer Weihnachts-CD in den Müller-Märkten und einem Auftritt auf dem Passauer Christkindlmarkt.

Berufsschüler tragen soziale Verantwortung

Die Schülermitverantwortung der Berufsschule 1 Passau führt jedes Jahr eine Spendenaktion für einen sozialen Zweck durch. Das Ergebnis wird durch den Reinerlös aus weiteren Aktionen ergänzt. Im letzten Schuljahr war der Betrag für die Kinderklinik bestimmt und somit wurde im Rahmen der Abschlussfeier die stolze Summe von 4000 € übergeben.

Spende der Bayerischen Sparkassen

Mit 20.000 Euro unterstützen die bayerischen Sparkassen das neue Eltern-Babyzentrum der Kinderklinik. "Modellprojekte wie das der Kinderklinik Passau, die in der Krise die Weichen für eine gesunde Entwicklung stellen, fördern wir als Sparkassen sehr gerne," so Präsident Dr. Ulrich Netzer bei der Spenden- übergabe, bei der auch Karin See- hofer als Schirmherrin anwesend war.

Bayerns First Lady übernimmt Schirmherrschaft für EBZ-Errichtung

Bei einem offiziellen Besuch in der Kinderklinik im Herbst letzten Jahres hat sich  Karin Seehofer über das innovative und bedeutende Konzept der medizinischen Versorgung von kranken Neugeborenen und Frühgeborenen hier in Passau informiert - und zeigte sich letztlich begeistert. WEITERLESEN...